Sterneküche leicht gemacht

Kennen Sie Sous Vide, die neue Generation des Dampfgarens? Dabei handelt es sich um eine gelingsichere und besonders schonende Art des Kochens, die in Profiküchen seit Jahren Erfolg hat. AEG ist hier marktführend und hat einen Multi Dampfgarer entwickelt, mit dem Sie jetzt auch zu Hause auf einfache Art perfekte Gourmetgerichte kreieren.

Die fertig gewürzten Zutaten werden dabei zunächst in einem hitzestabilen Beutel vakuumiert und anschließend gradgenau gedämpft. So bleibt das Gargut schön saftig, es behält seine wertvollen Nährstoffe und entwickelt einen köstlichen Geschmack.

Überzeugen Sie sich davon live in der AEG KochZEIT, zu der wir unsere Kunden regelmäßig einladen. Fragen Sie uns nach dem nächsten Termin!

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Ihr Sous Vide Rezept

    von Sternekoch Christian Mittermeier:

    Sterne-Rezept: Lachs Sous Vide mit Ingwer und Frühlingslauch

    Zutaten für 4 Personen:
    4 Tranchen Lachsfilet ohne Haut, je 200g
    1 Bund Lauchzwiebeln
    Sushi-Ingwer
    Salz

    Kochsteps:
    Den Sushi-Ingwer in Streifen schneiden, die Lauchzwiebeln in Ringe. Ingwer, Lauchzwiebelringe und Salz zusammen mit dem Lachs im Beutel vakuumieren. Dabei einige Lauchringe und Ingerscheibchen zurückbehalten.

    Beutel in den AEG Multi-Dampfgarer legen und das Sous Vide Programm aktivieren. Einstellungen: Sous Vide // Einschubebene 3 // 60°C // 25- 35 Minuten Das Ergebnis: saftig und glasig. Soll der Fisch vollständig durchgegart sein verlängert sich die Garzeit auf 35 Minuten.

    Nach Garzeitende aus dem Beutel nehmen und den Lachs auf Tellern anrichten. Dabei die mitgegarten Zwiebelringe darüber geben. Mit zurückbehaltenem Ingwerscheibchen und Lauchringen garnieren. Dazu passt gedämpfter Reis.


Kabeljau mit Mostrichcrème

Weitere Rezepte finden Sie auf:
https://geschmackssachen.aeg.de/